win2day Beach Volleyball Tour PRO: Mit neuem Namen quer durch Österreich

13.04.2022

  • win2day Beach Volleyball Tour © BRANDSETTER

Es geht wieder los!  Mit einem neuen, starken Titelsponsor - win2day - startet die höchste Ranglistenturnierserie des Österreichischen Volleyball Verbandes, die win2day Beach Volleyball Tour PRO, in die neue Beach-Saison. Den Auftakt macht das Turnier in Podersdorf, wo es ab 29. April für Damen und Herren um Punkte und Preisgeld geht. Am September endet die Turnierserie nach einer Tour durch sieben Bundesländer mit dem Saison-Highlight in Baden, den österreichischen Staatsmeisterschaften. Als professionelle Serie 2015 gegründet, fördert die win2day Beach Volleyball Tour PRO den nationalen Beach Volleyball Sport und fungiert als Sprungbrett in internationale Sphären.

 

 

 

 

Die win2day Beach Volleyball Tour PRO besteht aus drei Turnier-Kategorien – PRO 80, PRO 120 und PRO 160. Die Bezeichnung steht für die Ranglistenpunkte, die an die Sieger:innen vergeben werden – und umfasst heuer mindestens 17 Turniere mit einem Gesamtpreisgeld von 94.000 Euro! Es gibt dieses Jahr ein (Herren-)Turnier in Unterach der 120er-Katergorie mit 4000 Euro Preisgeld. In der höchsten Klasse – der 160er – gehen vier Turniere für Damen und Herren in Szene: In Innsbruck (10.000 Euro), Graz (14.000 Euro), Litzlberg (14.000 Euro) und Wolfurt (14.000 Euro) werden auch die höchsten Preisgelder ausgeschüttet. Eine Besonderheit gibt es in Innsbruck: Dieses Turnier ist eine MEVZA-Veranstaltung, die auch zur win2day Beach Volleyball Tour PRO zählt. Die größte Beach-Arena der Tour steht in Seewalchen am Attersee, wo 10.000 Besucher:innen über das Wochenende erwartet werden und für Gänsehaut-Atmosphäre sorgen werden. Graz und Wolfurt gehören seit vielen Jahren zu traditionellen Highlights des Kalenders. Die AUSTRIAN BEACH VOLLEYBALL CHAMPIONSHIPS presented by SPORTLAND Niederösterreich steigen vom 2. bis 4. September 2022 in Baden. Der Schluss-Höhepunkt des üppigen nationalen Turnier-Kalender dieses Jahres.
 

 

 


ÖVV-Präsident Gernot Leitner: „Die win2day Beach Volleyball Tour PRO charakterisiert sich dadurch, dass es auf der einen Seite eine zentrale Vermarktung und Kommunikation gibt und auf der anderen Seite starke, lokale Veranstalter. Es sind auch heuer wieder die traditionellen Veranstalter dabei, die tolle Turniere an tollen Standorten organisieren. Mit win2day haben wir einen tollen Titel-Partner an unserer Seite. Dadurch erwarten wir uns ein weiteres Wachstum der Tour.“
 

 


Daniel Hupfer, Projektleiter win2day Beach Volleyball Tour PRO: „Wir stecken mitten in den finalen Vorbereitungen und freuen uns schon auf einen tollen Beach Sommer mit 17 Events. Wir werden den Fans, SpielerInnen und Sponsoren einiges bieten. Details dazu geben wir bald bekannt.“

 

win2day Beach Volleyball Tour PRO
29.04.2022 - 01.05.2022: Podersdorf PRO 80 – 4.000 EUR M/W

14.05.2022 - 15.05.2022: Graz PRO 80 – 2.000 EUR M/W
28.05.2022 - 29.05.2022: Freistadt PRO 80  – 2.000 EUR M/W

03.06.2022 - 05.06.2022: Innsbruck PRO 160 (MEVZA) – 10.000 M/W
10.06.2022 - 11.06.2022: Lustenau PRO 80  – 1.000 EUR W
11.06.2022 – 11.06.2022: Wolfsberg PRO 80 – 2.000 M/W
18.06.2022 - 19.06.2022: Zell am See PRO 80 – 1.000 EUR W
18.06.2022 - 19.06.2022: Unterach PRO 120 – 4.000 EUR M
25.06.2022 - 26.06.2022: Mörbisch PRO 80  – 1.000 EUR M

02.07.2022 - 03.07.2022: Raab PRO 80 M – 2.000 EUR M/W
02.07.2022 - 03.07.2022: Greifenstein PRO 80 – 1.000 EUR M
09.07.2022 - 10.07.2022: Graz PRO 160 – 14.000 EUR M/W
14.07.2022 - 17.07.2022: Litzlberg PRO 160 – 14.000 EUR M/W

12.08.2022 - 14.08.2022: Wolfurt PRO 160 – 14.000 EUR M/W
13.08.2022 - 14.08.2022: Tulln PRO 80 – 2.000 EUR M/W
27.08.2022 - 28.08.2022: Neusiedl am See PRO 80 – 2.000 EUR M/W

02.09.2022 - 04.09.2022: Baden AUSTRIAN BEACH VOLLEYBALL CHAMPIONSHIPS 20.000 EUR M/W

zurück