JETZT im LIVESTREAM – Viertel- und Halbfinaltag bei PRO Bach Battle Pro 160

16.07.2022

  • PRO 160 Litzlberg © Gert Nepel

Am Freitag wurden beim PRO Bach Battle 160 presented by DeLonghi im Rahmen der win2day Beach Volleyball Tour die ViertelfinalistInnen ermittelt. Bis spät am Abend dauerten die Flutlichtspiele. Hier geht’s zum LIVESTREAM.

Im Herrenbewerb setzten sich die Favoriten durch, die aktuelle Nummer 3 der Welt laut Entry Ranking der FIVB, Perusic/Schweiner, Österreichs Nummer 1 Seidl/Waller und die Klagenfurter Teams Huber/Dressler und Friedl/Trummer gewannen ihre Gruppen und waren somit bereits am späten Nachmittag fürs Viertelfinale gesetzt. Am Abend ging es dann bei Flutlicht mit der Zwischenrunde weiter. Auch hier gab es bei den Herren keine großen Überraschungen. Die favorisierten Teams feierten allesamt klare 2:0 Siege. Klasnic/Kolaric, Seiser/Kindl, Schnetzer/Petutschnig und Doppler/Kunert sind somit ebenfalls am Samstag noch im Turnier mit dabei.

Im Damenbewerb gewannen von den Topteams lediglich die als Nummer 1 gesetzten Oberösterreicherinnen Freiberger/Wiesmeyr ihren Pool Die Überraschungsteams Wengler/Mascherbauer und Neiss/Almer konnten sich ebenso in ihrer Gruppe durchsetzen wie die Youngsters Bruckner/Berger. In den Zwischenrundenspielen am frühen Abend zeigten die besser gesetzten Teams Schöttl/Mayr, Elsner/Pfau, Bauer/Haselsteiner und Hohenauer/Hohenauer ihre Klasse und machten die Niederlagen in den Gruppenspielen wett.

Am Samstag starten die Viertelfinalspiele bereits um 10:00. Weiter geht es am Nachmittag mit den Semifinalpartien. Ab 19:00 finden die Side Events, die Ö3 Disco in Weyregg am Attersee und die White Volley Night in Schwanenstadt, statt.

zurück