Topduelle am Finaltag der Wolfurttrophy

13.08.2022

  • PRO 160 Wolfurt © Wolfurttrophy

Die Raiffeisen Wolfurttrophy im Rahmen der win2day Beach Volleyball Tour ist in der entscheidenden Phase angekommen. Im Damen-Bewerb des vierten und letzten PRO 160-Turniers in dieser Saison stehen die Finalistinnen fest. Es kommt am Sonntag zu einem österreichischen Duell um Gold. Die topgesetzten Eva Freiberger/Stefanie Wiesmeyr treffen auf Magdalena Rabitsch/Anja Trailovic.

Beide Duos konnten heuer bereits ein Turnier der höchsten Kategorie für sich entscheiden. Freiberger/Wiesmeyr triumphierten vor einem Monat in Litzlberg am Attersee, Rabitsch/Trailovic Anfang Juni in Innsbruck. Die jungen Kärntnerinnen besiegten im Halbfinale vor Traumkulisse die Schweizerinnen Shana Zobrist/Anna Lutz 21:17, 21:18. Freiberger/Wiesmeyr bezwangen Emma Hohenauer/Marie Kristin Bruckner 21:11, 19:21, 15:8.

Ergebnisse Damen

Im Männer-Turnier wurden am Samstag die Halbfinalisten ermittelt. Mathias Seiser/Moritz Kindl, Nummer eins der Setzliste, werden Sonntagmittag von Raphael Trauth/Lauris Ochaya gefordert. Davor im ersten Spiel des Finaltages werden ein Österreicher und drei Schweizer am Center Court stehen. Der Kärntner Felix Friedl hat in Wolfurt Mirco Gerson zur Seite. Adrian Heidrich spielt seit dieser Saison mit Leo Dillier. Vor einem Jahr waren Gerson und Heidrich noch ein Team, traten für die Schweiz bei den Olympischen Spielen in Tokio an und wurden 17. Sowohl Friedl/Gerson als auch Heidrich/Dillier gaben im Turnierverlauf noch keinen Satz ab.

Ergebnisse Herren

Nach den Männer-Halbfinali (ab 11 Uhr) stehen am Sonntag die Medal-Matches auf dem Programm. Das Bronzeduell der Damen steigt ab 13 Uhr, im Anschluss jenes der Herren. Die Finalspiele gehen um 15 Uhr (Damen) und 16 Uhr (Herren) in Szene. Hier geht’s zum LIVESTREAM!

zurück