HYPO NOE Champions Cup: „Location Draft“ bringt brisante Gruppen-Konstellationen

30.06.2020

  • Seidl/Waller bleiben in Wien © Gert Nepel

An den vergangenen drei Tagen ging in Klagenfurt, Salzburg und Wien die ersten Turniere des HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup in Szene, am kommenden Wochen steigt bereits die Zwischenrunde – erstmals seit dem Lockdown mit Zuschauern. Gespielt wird am Grazer Mur-Beach (Samstag) und auf der spusuSPORTinsel Wien (Sonntag), wo auch am 11. Juli das Finalturnier über die Bühne gehen wird. Montagabend stand der „Location Draft“ auf dem Programm, der wieder interessante Gruppen-Konstellationen brachte.

Denn bei den Damen entschieden sich die drei Sieger der Vorrundenturniere Nadine Strauss/Teresa Strauss, Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr, Julia Radl/Anja Dörfler für Graz. Das vierte Team in der Murstadt heißt Michaela Hollaus/Julia Mitter. In Wien treten daher Franziska Friedl/Eva Pfeffer, Dorina Klinger/Oda Ulveseth, Eva Freiberger/Viktoria Fink und Anna Mayr/Birgit Schöttl an.

Bei den Herren wählten die Klagenfurt-Sieger Christoph Dressler/Alexander Huber und auch die Gewinner von Salzburg, Maximilian Trummer/Felix Friedl, Graz aus. Auch die Vize-Weltmeister von 2017, Clemens Doppler/Alexander Horst, sowie Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer treten am Mur-Beach an. Die EM-Dritten Martin Ermacora/Moritz Pristauz und Robin Seidl/Philipp Waller bleiben in ihrer Wahlheimat Wien, werden von Tobias Winter/Julian Hörl und Simon Frühbauer/Michael Murauer gefordert.

Jeweils die ersten beiden Teams einer Gruppe qualifizieren sich fürs Finalturnier!

Zwischenrunde HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup

Graz (4. Juli Mur Beach, Beginn 10 Uhr)

Damen
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3)
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1)
Julia Radl/Anja Dörfler (4)
Michaela Hollaus/Julia Mitter (10)

Herren
Christoph Dressler/Alexander Huber (4)
Maximilian Trummer/Felix Friedl (7)
Clemens Doppler/Alexander Horst (2)
Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8)

Wien (5. Juli spusuSPORTinsel Wien, Beginn 10 Uhr)

Damen
Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2)
Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7)
Eva Freiberger/Viktoria Fink (5)
Anna Mayr/Birgit Schöttl (9)

Herren
Robin Seidl/Philipp Waller (3)
Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1)
Tobias Winter/Julian Hörl (5)
Simon Frühbauer/Michael Murauer (10)

 

Vorrunde

Klagenfurt (26. Juni Sportpark Klagenfurt, Beginn 10 Uhr)

Damen
Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Lucia Aichholzer/Magdalena Rabitsch (12|WC) 2:0 (21:10, 21:14)
Julia Radl/Anja Dörfler (4) vs. Jennifer Pfau/Karin Elsner (11) 2:0 (22:20, 21:12)
Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Jennifer Pfau/Karin Elsner (11) 2:0 (21:12, 21:9)
Julia Radl/Anja Dörfler (4) vs. Lucia Aichholzer/Magdalena Rabitsch (12|WC) 2:0 (23:21, 21:19)
Jennifer Pfau/Karin Elsner (11) vs. Lucia Aichholzer/Magdalena Rabitsch (12|WC) 0:2 (16:21, 19:21)
Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Julia Radl/Anja Dörfler (4) 1:2 (21:18, 15:21, 9:15)

Herren
Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1) vs. Arwin Kopschar/Paul Pascariuc (12) 2:0 (21:15, 21:7)
Christoph Dressler/Alexander Huber (4) vs. Thomas Kunert/Laurenz Leitner (8) 2:0 (21:19, 21:12)
Christoph Dressler/Alexander Huber (4) vs. Arwin Kopschar/Paul Pascariuc (12) 2:0 (21:13, 21:14)
Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1) vs. Thomas Kunert/Laurenz Leitner (8) 1:2 (21:18, 16:21, 16:18)
Thomas Kunert/Laurenz Leitner (8) vs. Arwin Kopschar/Paul Pascariuc (12) 0:2 (14:21, 17:21)
Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1) vs. Christoph Dressler/Alexander Huber (4) 0:2 (19:21, 18:21)

Salzburg (27. Juni Olympiazentrum Salzburg-Rif, Beginn 10 Uhr)
Damen
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9) 2:0 (21:11, 21:12)
Eva Freiberger/Viktoria Fink (5) vs. Viktoria Mair/Jenny Rödl (8) 2:0 (21:6, 21:18)
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Viktoria Mair/Jenny Rödl (8) 2:0 (21:13, 21:16)
Eva Freiberger/Viktoria Fink (5) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9) 2:1 (21:17, 14:21, 16:14)
Viktoria Mair/Jenny Rödl (8) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9) 1:2 (14:21, 21:17, 12:15)
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Eva Freiberger/Viktoria Fink (5) (21:10, 21:18)

Herren
Tobias Winter/Julian Hörl (5) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 1:2 (21:11, 17:21, 11:15)
Moritz Kindl/Mathias Seiser (6) vs. Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) 1:2 (19:21, 21:19, 14:16)
Tobias Winter/Julian Hörl (5) vs. Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) 2:1 (27:25, 18:21, 15:12)
Moritz Kindl/Mathias Seiser (6) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 0:2 (15:21, 15:21)
Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 2:1 (21:10, 19:21, 15:13)
Tobias Winter/Julian Hörl (5) vs. Moritz Kindl/Mathias Seiser (6) 1:2 (18:21, 21:11, 11:15)

Wien (28. Juni MaXX Sportcenter Wien, Beginn 10 Uhr)
Damen
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 2:0 (21:11, 21:17)
Sophie Haselsteiner/Astrid Bauer (6) vs. Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7) 0:2 (15:21, 12:21)
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) vs. Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7) 2:0 (21:17, 21:9)
Sophie Haselsteiner/Astrid Bauer (6) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 0:2 (17:21, 16:21)
Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 2:0 (21:18, 21:15)
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) vs. Sophie Haselsteiner/Astrid Bauer (6) 2:0 (21:13, 21:17)

Herren
Clemens Doppler/Alexander Horst (2) vs. Jakob Reiter/Johannes Kratz (11) 2:0 (21:14, 22:20)
Robin Seidl/Philipp Waller (3) vs. Simon Frühbauer/Michael Murauer (10) 2:0 (21:16, 21:14)
Clemens Doppler/Alexander Horst (2) vs. Simon Frühbauer/Michael Murauer (10) 2:1 (21:17, 18:21, 15:9)
Robin Seidl/Philipp Waller (3) vs. Jakob Reiter/Johannes Kratz (11) 2:1 (19:21, 21:12, 15:9)
Simon Frühbauer/Michael Murauer (10) vs. Jakob Reiter/Johannes Kratz (11) 2:1 (21:17, 17:21, 15:11)
Clemens Doppler/Alexander Horst (2) vs. Robin Seidl/Philipp Waller (3) 0:2 (15:21, 18:21)

Spielansetzungen, Ergebnisse und Tabellen

Keyfacts zum HYPO NOE Beachvolleyball Champions Cup

Teilnehmer: Die besten Damen- und Herren-Teams Österreichs (je 12)

Preisgeld: 10.000 Euro

Livestreams: Laola1.at zeigt alle Spiele live

Modus:

  • Drei Vorrunden (26. Juni Sportpark Klagenfurt, 27. Juni Olympiazentrum Salzburg-Rif, 28. Juni MaXX Sportcenter Wien)  mit vier Teams pro Geschlecht. Jeweils die beiden Gruppenersten und zwei besten -dritten steigen auf. Die Teilnehmer suchten sich am 22. Juni beim „Location Draft“ – in der Reihenfolge ihrer Setzung – den Spielort aus!
  • Zwei Zwischenrunden mit jeweils zwei Gruppen zu vier Teams. Gespielt wird am 4. Juli am Mur-Beach Graz und am 5. Juli auf der spusuSPORTinsel Wien. „Location Draft“ war am 29. Juni (live auf der ÖVV-Facebook-Seite). Die ersten beiden Teams einer Gruppe steigen auf.
  • Finaltag mit vier Damen- und Herren-Teams am 11. Juli auf der spusuSPORTinsel Wien (live in ORF Sport+).

 

Alle Infos zum HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup

Sämtliche Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen werden in Absprache mit der Bundesregierung umgesetzt!

zurück