Radl/Dörfler, Dressler/Huber gewinnen am Mur-Beach

04.07.2020

  • Radl/Dörfler feiern 3 Siege in Graz © Gert Nepel

Vier von acht Startplätze fürs HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup-Finalturnier sind vergeben. Am Grazer Mur-Beach qualifizierten sich Julia Radl/Anja Dörfler, Nadine Strauss/Teresa Strauss, Christoph Dressler/Alexander Huber und auch Clemens Doppler/Alexander Horst für den Showdown am kommenden Samstag. Die restlichen vier Tickets werden am Sonntag auf der spusuSPORTinsel Wien, wo auch das Finale in Szene gehen wird, vergeben!

Erstmals seit dem Lockdown durften am Mur-Beach wieder Fans Österreichs beste BeachvolleyballerInnen anfeuern. Dementsprechend gut war die Stimmung – auch wenn aufgrund der wegen der Covid-19-Pandemie geltenden Veranstaltungsregelungen die Zuschauerkapazität natürlich begrenzt war. Die Lokalmatadorinnen Radl/Dörfler sicherten sich bei Kaiserwetter vor begeistertem Publikum den Turniersieg. Acht Tage nachdem die beiden Spielerinnen des UVC Holding Graz in Klagenfurt nicht zu biegen gewesen waren, erwiesen sie sich auch in der Murstadt als unbezwingbar. Sogar die topgesetzten Strauss-Twins bissen sich am Radl/Dörfler die Zähne aus, verloren allerdings nur knapp in drei Sätzen. Da sie sich aber – wie auch Radl/Dörfler – in den Duellen mit Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr und den Außenseiterinnen Michaela Hollaus/Julia Mitter schadlos hielten, sind auch die beiden Niederösterreicherinnen beim Finale in der Bundeshauptstadt dabei.

„Im ersten Spiel haben wir keine schlechte Leistung gebracht, es uns aber selbst ein wenig schwer gemacht. Danach konnten wir uns steigern, sind dynamisch geblieben und gut draufgegangen. „Es hat richtig Spaß gemacht, wieder vor Fans zu spielen, mit Musik und allem – dieses Feeling ist einfach nur cool“, berichtete Teresa Strauss. Schwester Nadine freut sich schon auf das Finalturnier: „Wir hatten auch hier zwei Anhänger dabei, die uns lautstark angefeuert haben. Aber auf die Donauinsel kommen sicher ein paar mehr Fans von uns!“

Dressler/Huber biegen Doppler/Horst

Bei den Herren sicherten sich Dressler/Huber wie auch Doppler/Horst durch Siege über Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer und Maximilian Trummer/Felix Friedl den Aufstieg. Die favorisierten Teams hatten aber hart zu kämpfen, ehe sie sich gegen ihre Herausforderer durchsetzen konnten. Im direkten Duell um Platz eins zum Abschluss des vierten HYPO NOE Champions Cup-Spieltages gewannen Dressler/Huber gegen die Vize-Weltmeister 2017 in drei Sätzen.

„Es waren heiße Duelle, wir wollten unbedingt zeigen, dass wir noch nicht zum alten Eisen gehören. Drei Mal bei diesen Temperaturen über die volle Distanz zu gehen, ist natürlich echt fordernd. Jetzt heißt es durchatmen und regenerieren“, so Doppler. Und Horst ergänzte: „Es war in allen Spielen ein Kampf auf Biegen und Brechen, zweimal konnten wir den Sack zu machen. Schade um den Gruppensieg… Schön, auf die Donauinsel zurückzukehren, auch wenn es heuer kein Beach Major dort gibt!“

Fortsetzung am Sonntag auf der Donauinsel

Am Sonntag auf der Wiener Donauinsel matchen sich Robin Seidl/Philipp Waller, die beiden haben bereits ihr Vorrundenturnier dank starker Leistungen für sich entschieden, die EM-Dritten Martin Ermacora/Moritz Pristauz sowie Tobias Winter/Julian Hörl und die Außenseiter Simon Frühbauer/Michael Murauer um zwei Final4-Tickets. Bei den Damen sind – gemessen am Ranking – Franziska Friedl/Eva Pfeffer die Favoritinnen. Ebenfalls dort, wo heuer eigentlich wieder das A1 Major Vienna hätte stattfinden sollen und das Finalevent des HYPO NOE Beachvolleyball Champions Cup in Szene gehen wird, mit dabei: Eva Freiberger/Viktoria Fink, Dorina Klinger/Oda Ulveseth und Anna Mayr/Birgit Schöttl.

Da ein zusätzliches Ticketkontingent aufgelegt werden konnte, sind noch Restkarten auf oeticket.at erhältlich. Ausgegeben werden nur Ganztags- bzw. Gruppentickets (je nach Verfügbarkeit 2er-, 3er- oder 4er-Gruppen)!

Die BesucherInnen des HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup haben die Möglichkeit, sich auf sportveranstaltung.at kostenlos anzumelden. Der ÖVV kann Euch dann im Falle eines Covid19-Falles unter den BesucherInnen informieren. Die Registrierung ist natürlich freiwillig. Die Daten werden 21 Tage nach der Veranstaltung vom Server gelöscht!

Zwischenrunde HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup

Graz (4. Juli Mur Beach, Beginn 10 Uhr)

Damen
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 2:0 (21:13, 21:11)
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) vs. Julia Radl/Anja Dörfler (4) 1:2 (23:25, 21:19, 11:15)
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Julia Radl/Anja Dörfler (4) 0:2 (23:25, 18:21)
Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 2:0 (21:13, 23:21)
Julia Radl/Anja Dörfler (4) vs. Michaela Hollaus/Julia Mitter (10) 2:0 (21:12, 21:19)
Katharina Almer/Stephanie Wiesmeyr (3) vs. Nadine Strauss/Teresa Strauss (1) 0:2 (16:21, 16:21)

Herren
Christoph Dressler/Alexander Huber (4) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 2:1 (19:21, 21:14, 15:12)
Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) vs. Clemens Doppler/Alexander Horst (2) 1:2 (18:21, 21:18, 12:15)
Clemens Doppler/Alexander Horst (2) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 2:1 (16:21, 21:15, 15:11)
Christoph Dressler/Alexander Huber (4) vs. Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) 2:0 (21:17, 21:16)
Maximilian Trummer/Felix Friedl (7) vs. Lorenz Petutschnig/Florian Schnetzer (8) 0:2 (14:21, 13:21)
Christoph Dressler/Alexander Huber (4) vs. Clemens Doppler/Alexander Horst (2) 2:1 (16:21, 21:12, 15:13)

Wien (5. Juli spusuSPORTinsel Wien, Beginn 10 Uhr)

Damen
10:00; CC: Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9)
10:00; SC: Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7) vs. Eva Freiberger/Viktoria Fink (5)
12:00; CC: Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Eva Freiberger/Viktoria Fink (5)
13:00; CC: Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9)
16:00; SC: Eva Freiberger/Viktoria Fink (5) vs. Anna Mayr/Birgit Schöttl (9)
16:00; CC: Franziska Friedl/Eva Pfeffer (2) vs. Dorina Klinger/Oda Ulveseth (7)

Herren
11:00; CC: Robin Seidl/Philipp Waller (3) vs. Simon Frühbauer/Michael Murauer (10)
11:00; SC: Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1) vs. Tobias Winter/Julian Hörl (5)
14:00; CC: Robin Seidl/Philipp Waller (3) vs. Tobias Winter/Julian Hörl (5)
15:00; CC: Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1) vs. Simon Frühbauer/Michael Murauer (10)
17:00; SC: Tobias Winter/Julian Hörl (5) vs. Simon Frühbauer/Michael Murauer (10)
17:00; CC: Robin Seidl/Philipp Waller (3) vs. Martin Ermacora/Moritz Pristauz (1)

Ergebnisse und Tabellen

 

Alle Infos zum HYPO NOE Beach Volleyball Champions Cup

Sämtliche Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen werden in Absprache mit der Bundesregierung umgesetzt!

zurück